Begleitung Agenturentwicklung

Das Potential Ihrer Agentur ausschöpfenWerte im Scrum

Hin und wieder ist es wichtig, sich zurück zu lehnen, die Agentur aus einer gewissen Distanz zu betrachten und zu überlegen, wohin die Reise noch gehen soll. Ist alles so wie es sein soll? Gibt es weitere oder neue Ziele? Verbesserungs­potenzial?

Vielleicht haben Sie von „leanen“ Konzepten gehört? Ihre Mitarbeiter/innen fragen nach mehr „Work-Life-Balance“, Transparenz und neue Formen der Zusammen­arbeit. Oder geht es um mehr Standar­disierung? Vielleicht merken Sie auch, dass die Kommunikation mit den Kunden nicht so klappt, wie sie soll?

In meinen Workshops und Befragungen ploppen immer wieder die gleichen Heraus­forderungen auf: Briefing-Qualität, Flaschen­hälse & Über­­lastung, Zustän­­dig­­keit & Rollen, Informationen & Meetings, Aufwand­­schät­zung & Angebots­erstel­lung, Autoren­­kor­rek­turen, Rad-immer-wieder-neu-erfinden & Lessons learned, …

Die Idee der „schlanken“ Agentur-Organisation realisieren
hm43 bietet Agenturen Begleitung an, die an diesen Heraus­­for­derungen und ihrem Potential arbeiten, sich weiter­­ent­wickeln und dort opti­mieren wollen, wo es in den Agen­turen immer wieder „hakt“:  Von Prozess­­ma­na­ge­ment und Work­­flow­­opti­­mierung über Kommu­­ni­kation und Zusam­me­n­ar­beit (intern wie extern) bis hin zum Controlling.

Veränderungspotential in Agenturen
Bewertung Veränderungs-Potential der Agenturen (Auswertung BasisChecks)

Je nachdem, welchen Themen und Heraus­­forderungen Sie sich kon­kret widmen wollen, begleitet hm43 Ihre Agentur im gesam­ten Change-Prozess oder über einzelne Bau­steine hinweg, die individuell kombi­niert und gebucht werden können.

hm43 unterstützt Sie dabei, Ihre Agentur neu zu struk­­tu­­rieren und flexible, dynamische und ergebnis­­orien­tierte Denk- und Arbeits­­wei­sen im Sinne einer „schlanken Organi­sation“ zu eta­blie­ren. Gemein­sam überprüfen wir, wo Ihre Arbeits­­ab­­läufe und Prozes­se ver­ein­facht werden und vom Ein­satz welcher Prin­­zipien und Methoden Sie profi­­tie­ren können.


Fragen

  • Wie viele und welche Regeln und Standards werden benötigt?
  • Welche Methoden, Techniken und Instrumente können helfen?
  • Wie hoch ist der Reifegrad von Leitung und Teams hin­sicht­lich Eigen­­ver­­ant­wortlich­­keit und Selbst­­organisation?
  • Wie lautet das Mindset auf das Sie sich mit Ihrem Team ver­­stän­digen wollen?
  • Wie kann ein kontinuierlicher Verbes­serungs­­pro­zess im­ple­men­tiert werden?
  • Wie viel Agilität passt zu Ihrer Arbeits­­weise?

Beispielhafte Gründe für Veränderung

  • Neue Aufgaben, geändertes Portfolio
  • Neue Mitarbeiter/innen
  • Vorbereitung auf eine anstehende ISO-Zertifizierung